Privacy policy

DataMondial (im Folgenden als DM bezeichnet) in Rotterdam gewährleistet jederzeit die Datenschutzrechte derjenigen, deren Daten sie verarbeiten. DM behandelt die erhobenen personenbezogenen Daten daher vertraulich und entspricht in jedem Fall den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze.

Persönliche Informationen

DM erhebt nur personenbezogene Daten, die ausdrücklich und freiwillig zur Verfügung gestellt wurden. Die Informationen können zum Beispiel Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse usw. umfassen. Die Kategorien der Verarbeitung sind: Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Speichern, Aktualisieren, Ändern, Abrufen, Konsultieren, Verwenden, Weiterleiten, Verteilen, Verfügbarmachen Sammeln, Zusammenführen, Verknüpfen, Abschirmen, Löschen und Zerstören personenbezogener Daten.

DM kann personenbezogene Daten verarbeiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zur Durchführung eines Vertrages erforderlich ist.

DM kann personenbezogene Daten auf der Grundlage der erforderlichen Rechtsgrundlagen verarbeiten, die ein wesentliches Interesse, ein allgemeines Interesse oder ein berechtigtes Interesse darstellen. DM informiert die betroffene Person darüber.

Wenn die personenbezogenen Daten nicht direkt von der betroffenen Person bezogen werden, teilt DM der betroffenen Person mit, aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen.

Zwecke

Um seine Arbeit ausführen zu können, ist es erforderlich, dass DM personenbezogene Daten verarbeitet. Auf diese Weise kann sie ihre Dienstleistungen und Produkte auf die richtige Weise anbieten und liefern. DM verarbeitet personenbezogene Daten unter anderem zum Verkauf seiner Produkte, zum Versand von Newslettern, zur Beantwortung von Fragen / zum Kundenkontakt und zur Information über neue Entwicklungen. Sowie in der Lage, für erbrachte Dienstleistungen in Rechnung zu stellen. DM verwendet die personenbezogenen Daten nur für den Zweck, für den sie bereitgestellt wurden.

Aufbewahrungsfrist

DM wird die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nicht länger speichern, als dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.

Rechte Beteiligter

Die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, hat – vorbehaltlich rechtlicher Ausnahmen – das Recht, DM aufzufordern, die personenbezogenen Daten zu überprüfen und / oder zu berichtigen und / oder zu löschen und / oder die Verarbeitung zu beschränken.

Der Betroffene hat auch das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, und der für die Verarbeitung Verantwortliche hat die Daten des Betroffenen – auf sein Verlangen – zu übermitteln. Der Controller wird auf jede der vorgenannten Anfragen innerhalb eines Monats antworten, es sei denn, dies kann beispielsweise aus Gründen der Komplexität nicht innerhalb der vorgenannten Frist verlangt werden.

Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Einwilligung der betroffenen Person, so hat die betroffene Person das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Ein Antrag auf Berichtigung, Erweiterung oder Widerruf der Einwilligung zur Bearbeitung muss schriftlich, per E-Mail oder per Post gestellt werden. Bei der Bearbeitung der Anfrage bittet DM um einen Identitätsnachweis, um die Identität der betroffenen Person festzustellen. Bei gültigen Anfragen wird DM spätestens innerhalb von 4 Wochen antworten.

Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, der niederländischen Datenschutzbehörde, einzureichen.

Datenaustausch mit anderen

DM gibt personenbezogene Daten niemals an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Durchführung eines Vertrages erforderlich, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, ein berechtigtes oder allgemeines Interesse vorliegt oder wenn es hierfür eine ausdrückliche Genehmigung erhalten hat.

Cookies und Webanalyse

DM verwendet Cookies, wenn elektronische Dienste angeboten werden. Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die zusammen mit den Seiten dieser Website gesendet und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. DM verwendet Cookies, um die Einstellungen und Präferenzen der Benutzer zu speichern, damit Sie verfolgen können, welche Seiten besucht werden, und um so ein Profil des Online-Verhaltens zu erstellen. Die Cookies können über den Browser deaktiviert werden.

DM verwendet Google Analytics. Dieses Programm liefert wichtige Statistiken über die Anzahl der Besucher, die besuchten Seiten und andere wichtige Informationen, mit denen DM die Website für seine Besucher ständig verbessern kann. Diese Statistiken sind anonym und können nicht auf eine bestimmte Person oder einen bestimmten Benutzer zurückgeführt werden.

DM bietet Interessenten einen Newsletter an. Dieser Newsletter informiert Interessenten über Neuigkeiten zu den angebotenen Diensten und anderen relevanten Themen. Der Newsletter wird nur zur Verfügung gestellt, wenn der Interessent dies ausdrücklich genehmigt hat. Der Interessent muss auf Wunsch seine E-Mail-Adresse angeben, nach der der Newsletter verschickt wird. Jeder Newsletter enthält einen Link, über den der Interessent sich abmelden kann. Die Newsletter-Abonnentendatei wird nicht an Dritte weitergegeben.

Änderung der Datenschutzerklärung

DM behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern.